KLAGES Seminar „Auswertungen“

Dieses Seminar ist inhaltlich für Mitarbeiter in der Personalleitung, Personalabteilung und in der Pflegedienstleitung ausgelegt.

Seminarinhalte

Thema 1: Personaluntergrenzen in der Pflege

Wir würden gerne mit Ihnen über die Pflegepersonaluntergrenzen-Verordnung (PpUGV) sprechen. Hierfür haben wir im Clinic Planner schon vor einiger Zeit technische Möglichkeiten der Umsetzung entwickelt. Diese werden stetig erweitert und verändert, um Berechnung und Darstellung an Ihre Bedürfnisse anzupassen.

Die Auswertung der PpUG hilft Ihnen im Alltag schon bei der Planung der Dienste zu erkennen, ob eine Grenze unterschritten wird oder nicht. Über die Dashboards kann man diese Informationen direkt beim Programmstart einsehbar machen.

Es werden folgende Inhalte vermittelt:

  • Vorbereitung für die Auswertung
    • Profil für die Auswertung einrichten
    • Bedeutungen der Gruppenanzeige
    • Auswahl der Arbeitszeiten und Zeitbereiche
    • Vergabe entsprechender Berechtigungen
  • Auswertung
    • Erläuterung der Datenfelder
    • Rechenwege der Auswertung
    • Merkmale zur Erkennung der Soll-Werte und Einhaltung der PpUGV
  • Dashboard
    • Vorteile des Dashboards
    • Konfiguration des Dashboards
    • Erkennen, ob Soll-Werte eingehalten wurden bzw. werden?
    • Steuerung des Personals über das Dashboard

Thema 2: Dashboards

Die Rückmeldungen unserer Kunden zu den Dashboards sind durchweg positiv. Sie wurden vor einiger Zeit entwickelt, um von Ihnen ausgewählte Informationen direkter, d.h. mit Programmstart, sichtbar zu machen. Dies wird Ihnen an Praxisbeispielen, die über das Thema der PpUGV hinausgehen, erläutert.

Thema 3: Auswertungen

Hier werden Ihnen unsere Standardauswertungen nähergebracht. Welche Auswertungen gibt es? Welche Filter und Optionen kann man setzen? Wie werden eigene Profile angelegt? Welche neuen Auswertungen sind hinzugekommen?

Thema 4: Report Assistent

Der Report Assistent bietet die Möglichkeit, innerhalb des CLINIC PLANNER auf nahezu alle Datenbankfelder zuzugreifen, um mit diesen eine individuell gestaltete Auswertung zu konstruieren. Wir zeigen Ihnen, wie Sie dieses Werkzeug gewinnbringend einsetzen.

Es werden folgende Inhalte vermittelt:

  • Aufbau des Report Assistenten
  • Erklärung der einzelnen Kategorien anhand von Fallbeispielen
  • Konfiguration und Erstellung von Auswertungsprofilen

Thema 5 (dynamisch): Tarifliche/gesetzliche Neuerungen

Unsere gemeinsamen Erfahrungen zeigen, dass mit der Anzahl der Tarif­verhandlungs­runden die Komplexität der erzielten Einigung steigt. Oder Urteile gewohnte Mechanismen komplett aushebeln. Das bedeutet in der Regel, dass wir über das Eine oder Andere reden müssen. Aktuell wäre das:

  • BAG Urteil 161/16: geplante/ungeplante Überstunden
  • Neue Zusatzurlaubsberechnung im TVöD BT-K und AVR Caritas ab 2019
  • Die neue Tarifvereinbarung im Marburger Bund (TV Ärzte)

Wir hoffen, dieses spezielle und detaillierte Seminar entspricht Ihren Bedürfnissen und freuen uns auf Ihre Anmeldungen.

Weitere Infos

Zielgruppe
Neue Mitarbeiter in der Verwaltungs- und Personalabteilung (Administratoren oder alle, die sich für Dienstplangestaltung am PC interessieren)

Lehrmethode
Eigener Rechner-Arbeitsplatz, Referate, Diskussionen, Fallbeispiele, Lehrunterlagen

Teilnehmerzahl
mindestens 2 Teilnehmer, maximal 10 Teilnehmer

Seminargebühr
600,- EUR zzgl. MwSt. inkl. kleiner Mittagsimbiss, Pausengetränke, Lehrunterlagen

Veranstaltungsort
Klages & Partner GmbH
Otto-Lilienthal-Str. 23
49134 Wallenhorst

Anmeldeschluss
Jeweils 14 Tage vor Seminarbeginn. Verhinderungen nach erfolgter Seminaranmeldung teilen Sie uns bitte rechtzeitig, spätestens jedoch 7 Tage vor dem Seminarbeginn mit. Bei späteren Absagen wird die Gebühr in vollem Umfang in Rechnung gestellt.

Termine

  • 21.01.2020
  • 25.02.2020
  • 24.03.2020
  • 28.04.2020
  • 19.05.2020
  • 23.06.2020
  • 29.09.2020
  • 27.10.2020
  • 24.11.2020
  • 08.12.2020

Anmeldung

Sandra Vaupel
E-Mail: s.vaupel@klages-partner.de
Tel.: +49 5407 8085-11
Fax: +49 5407 8085-85

Online-Anmeldung

Sie erklären sich damit einverstanden, dass Ihre Daten zur Bearbeitung Ihrer Seminaranfrage verwendet werden. Weitere Informationen und Widerrufshinweise finden Sie in der Datenschutzerklärung.